Unser Leitbild

 

„Unser Haus ist ein Teil von Bremgarten“

Das Alters- und Pflegeheim Bremgarten (APB) ist die Altersinstitu­tion der Gemeinde für pflege- und betreuungsbedürftige Bewohnerinnen und Bewohner aus Bremgarten und Personen mit engem Bezug zu Bremgarten.

Wir engagieren uns in der Gemeinde und sind im Altersbereich breit vernetzt. Mit den Trägerschaften der benachbarten Alterswohnungen arbeiten wir eng zusammen und zeigen uns offen für weitere Zusammenarbeitsformen im Altersbereich. Wir sind ein offenes Haus und bieten Interessierten ein vielfältiges Angebot.

 

„Bei uns fühlen sich Bewohnerinnen und Bewohner wohl“

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner stehen im Zentrum unseres Wirkens. Wir achten ihre Persönlichkeit, Würde und Wertvorstellungen und begegnen ihnen mit Respekt und Empathie. Die Erhaltung ihrer Selbständigkeit ist uns wichtig.

Durch Aktivitäten und Anlässe schaffen wir Raum für Begegnungen und bieten die Mög­lichkeit, geistig und körperlich aktiv zu sein.

 

„Bei uns wird man kompetent gepflegt und gut betreut“

Unsere Bewohnerinnen und Bewohner werden ganzheitlich, einfühlsam und fachge­recht gepflegt und betreut. Wir berücksichtigen ihre Biographie und ihren bisherigen Le­bensstil. Bei Krankheit und Sterben gehen wir auf die individuellen Wünsche ein und ermöglichen ein Abschiednehmen in Würde.

 

„Bei uns fühlen sich Angehörige jederzeit willkommen“

Familienangehörige, Freunde und Bekannte unserer Bewohnerinnen und Bewohner sind wichtige Bezugspersonen. Wir nehmen uns Zeit für Begegnungen und Gespräche und treten ihnen mit Verständnis und Einfühlungsvermögen gegenüber.

 

„Bei uns gibt es feines Essen“

Mit unseren Mahlzeiten bieten wir Genuss sowie Gelegenheit für soziale Kontakte. Unsere Speisen sind gesund, ausgewogen und schmackhaft und werden aus frischen Zutaten zubereitet. Wir beziehen unsere Bewohnerinnen und Bewohner bei der Menügestaltung mit ein. Mahlzeiten aus unserer Küche werden auch an Personen und Institutionen im Raum Bremgarten geliefert.

 

„Unser Haus ist ein Zuhause“

Wir schaffen eine wohnliche Atmosphäre, in der sich Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige, Besucher und Mitarbeitende wohlfühlen. Durch unsere gepflegten Allgemeinräume und den weitläufigen Garten bieten wir zusätzlichen Lebensraum.

Die Bewohnerinnen und Bewohner richten ihre grosszügigen Einzelzimmer mit Balkon oder Sitzplatz nach den Gegebenheiten sowie ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen ein. Ihre Pri­vatsphäre achten wir jederzeit.

 

„Wir sind ein starkes Team“

Wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfüllen unsere Aufgaben in den verschiedenen Organisationsbereichen kompetent und engagiert. Wir übernehmen Verantwortung für das, was wir tun und zeigen Initiative. Unsere Kolleginnen und Kollegen im Team sowie auch aus anderen Bereichen unterstützen wir und pflegen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang untereinander. Wir halten unseren Wissensstand aktuell und fördern unsere Professionalität.

 

„Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber“

Wir legen Wert auf einen kooperativen Führungsstil in einer über­sichtlichen Organisa-tionsstruktur. Ein interdisziplinäres Zusammenwirken ist uns wichtig. Wir pflegen eine offene Kommunikations- und Informationspolitik.

Unsere Anstellungs­bedingungen orientieren sich an den kantonalen Richtlinien.

Als Lehrbetrieb bietet unser Haus Ausbildungsplätze in verschiedenen Bereichen an. Durch den Einsatz von Freiwilligen und Zivildienstleistenden erweitern wir unser Angebot.

 

„Wir gehen mit unseren Finanzen und Ressourcen sorgfältig um“

Unser Haus wird nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geführt. Wir sorgen für eine gute Auslastung und streben im Hinblick auf eine nachhaltige Weiterentwicklung ein ausgeglichenes finanzielles Ergebnis an. Wir gehen ver­antwortungsvoll mit Ressourcen um und setzen unsere Mittel wirkungsorientiert und kostenbewusst ein.

 

„Wir entwickeln uns stetig weiter“

Die Sicherung und Förderung der Qualität in allen Bereichen hat in unserem Haus einen hohen Stellenwert. Der Qualitätsstandard wird regelmässig und systematisch überprüft und veränderten Gegebenheiten angepasst. Für Kritik und Anregungen sind wir offen.

Wir erkennen gesellschaftliche und demografische Veränderungen und nehmen rechtzeitig notwendige Anpassungen vor.

 

 

 

Bremgarten, August 2018