Über uns

 

Das Alters- und Pflegeheim Bremgarten wurde am 7. November 1987 als Altersheim Bremgarten-Engehalbinsel eröffnet. Seit sich im Jahr 2011 die Stadt Bern aus dem Gemeinschaftsprojekt gelöst hat, gehört die Institution ganz und gar zu Bremgarten und wird als öffentlich-rechtliche Institution unter dem heutigen Namen geführt. 

 

Unser Haus verfügt über 45 grosszügige Einzelzimmer mit eigener Dusche/WC sowie einem Balkon oder Gartensitzplatz. 

 

Das Gebäude besticht durch seine helle, lichtdurchflutete und offene Architektur sowie einen grosszügigen Garten mit Biotop und lauschigen Plätzchen. Verkehrstechnisch sind wir ideal gelegen, mitten im Zentrum der Gemeinde Bremgarten, nur ein paar Schritte von den öffentlichen Verkehrsmitteln und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten entfernt. 

 

Am Nachmittag trifft man sich in der Cafeteria, wo es Gelegenheit zu einem gemütlichen Schwatz bei Kaffee und Kuchen gibt. Die Cafeteria wird von freiwilligen Helferinnen und Helfern des Frauenvereins Bremgarten betreut.

     .